European League - Finale für Vranes/Wenninger!

Wien, 05.05.2021

Erfreuliche Nachrichten für Ana Vranes und Marlis Wenninger. Die Europäische Handball Föderation hat das ÖHB-Spitzenduo mit dem Finalspiel der EHF European League Women betraut. 

 

Das Finalspiel wird im Rahmen des EHF Finals Women 2021 in Baia Mare, Rumänien am 09.05.2021 ausgetragen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

 

Einen Tag davor werden die Finalisten erkoren. Im ersten Halbfinale trifft die Mannschaft aus Baia Mare auf die französische Mannschaft Nantes Atlantique Handball. Der zweite Finalist wird im Spiel zwischen  Siófok KC aus Ungarn und Dänischen Vertreter Herning-Ikast Handbold bestimmt. 

Nach der Leitung des Spieles um Platz 3 beim Champions League Women Final 4 im Jahr 2017 und der Leitung des Spieles um die Bronze bei der Fraueneuropameisterschaft 2018 steht der nächste Höhenpunkt in der Karriere von Vranes/Wenninger auf dem Plan. 

Das Finalspiel wird im Livestream via EHF TV übertragen.

 

EHF Finals Women 2021 - Nomination for EHF Officials

Halbfinale 1 / 08.05.2021 / 14:45

Nantes Atlantique Handball vs CS Minaur Baia Mare

REF: Balvan Vesna / Prastalo Tatjana (BIH)

 

Halbfinale 2 / 08.05.2021 / 18:00

Siofok KC vs. Herning-Ikast Handbold

REF: Ileva Marija / Karberska Silvana (MKD)

 

Spiel um Platz 3 / 09.05.2021 / 14:45

Verlier HF 1 vs. Verlierer HF 2

REF: Lidacka Malgorzata / Lesiak Urszula (POL)

 

Finale / 09.05.2021 / 18:00

Sieger HF1 vs. Sieger HF 2 

REF: Vranes Ana / Marlis Wenninger (AUT)