Wheelchair Handball: Begovic/Bubalo on fire!

Abseits des Trubels der Frauen EM in Frankreich, findet

zwischen 30.11 – 2.12.2018 in Leiria, Portugal ein spannendes und feuriges Event statt. Die EHF veranstaltet bereits zum dritten Mal das Wheelchair

Handball Tournament unter dem Motto „Wheels on Fire“.

Nachdem unser HLA-Gespann aus der Steiermark, Begovic/Bubalo, bereits bei den ersten beiden Turnieren im Einsatz waren, wurden sie als bereits erfahrenes Schiedsrichtergespann neuerlich für das Turnier nominiert.


Mirsad Begovic und Vladimir Bubalo werden nicht nur in den heimischen Ligen, sondern auch international durch das ÖHB–RSK Mitglied Christian Kaschütz „überwacht“. Christian Kaschütz ist bei diesem Turnier als Delegierter seitens

der EHF nominiert worden.

Die weiteren EHF–Offiziellen des Turniers sind der französische Delegierte Marc De Sousa, sowie das Gespann Cacador/Santos aus Portugal.

 

Vier Nationen kämpfen um den Titel. Während Kroatien, Ungarn sowie Gastgeber Portugal um den ersten Titelgewinn kämpfen, möchte der Titelverteidiger aus den Niederlanden zum dritten Mal in Folge den Siegerpokal nach Hause mitnehmen. 

Weitere Informationen zum Turnier gibt es unter diesem Link.

Wir wünschen allen Teilnehmern spannende und faire Spiele sowie viel Erfolg bei diesem wertvollen Turnier!

30.11.18, handballreferee.at/aj